create a site for free
Mobirise

Germania

Herzlich willkommen!


Seit über 100 Jahren ist die Germania im Familienbesitz, nun heisst Sie mittlerweile die vierte Generation der Familie Bareis willkommen.

Nehmen Sie Platz in unseren altehrwürdigen Räumen und genießen Sie erstklassige gutbürgerliche Küche in familiärer Atmosphäre!

Ihre Gastgeberin
Ursula Bareis

Unsere Geschichte
lang ist's her...

Die Familie Bareis hatte schon immer die Gastronomie im Blut,
so auch die Eltern der aktuellen Germania-Wirtin Ursula; Elisabeth geb. Bareis und Gerhard Bareis.
Elisabeth Bareis stammt aus dem Goldenen Adler in Horb, der seit Jahrzehnten im Besitz ihrer Familie ist.
Gerhard und Elisabeth Bareis leiteten die Germania bis 2017 als dritte Generation im Familienbesitz. Darauf weist nicht nur das schöne Fachwerk des Gebäudes hin, auch das Wappen der Familie zeugt hiervon, das in das Wirtshausschild kunstvoll eingefügt wurde.

Die Germania hatte dereinst den Namen Reichskneipe.
Den vier Töchtern des damaligen Wirtes, des Metzgermeisters Josef Bareis, soll der Name nicht vornehm genug gewesen sein. Josef und Maria Bareis hatten die Wirtschaft im Jahr 1912 erst von einem Verwandten gepachtet und dann gekauft.
Sie führten das Geschäft, eine gute Vesperwirtschaft, bis zum Jahr 1953. Richard, der Sohn und dessen Frau Hermine geb. Leucht aus Sigmarswangen, übernahmen den Betrieb von den Eltern, bauten auf deren Tradition auf und ihr Angebot aus. Besonders in der Küche, in der die leidenschaftliche Köchin Hermine den Kochlöffel führte.

Auch äußerlich gab es einige Veränderungen. Ein Nebenzimmer wurde gebaut und die gut frequentierte Kegelbahn wurde renoviert. Da war es kein Wunder, dass der jüngste des Gastronomenehepaars, Gerhard, den Beruf des Kochs erlernte. 
So vorbereitet übernahm er im Jahr 1977 nach seiner Hochzeit mit seiner Frau Elisabeth den Gasthof von seinen Eltern. Wieder erfolgte die Verfeinerung des Speisenangebots und der Ausbau des Gebäudes.

Im Dezember 2017 endete die Ära Elisabeth und Gerhard Bareis nach 40 Jahren erfolgreicher und anerkannter Arbeit und sie hinterliessen eine große Lücke im Angebot der Horber Gastronomie, war die Germania doch über die Stadtgrenzen hinaus bei allen Gästen zum äußerst beliebten und gern frequentierten Speiserestaurant geworden.

Doch mit Tochter Ursula Bareis fand sich im Sommer 2018 eine würdige Nachfolgerin, die lange Jahre in der Küche und im Service der Germania gearbeitet hat.

Mit behutsamen Änderungen im Erscheinungsbild der Gasträume und im Speiseangebot führt sie nun mit all ihrer Erfahrung die lange Tradition der Germania und der Familie Bareis fort. 
So ist die Germania zu einem Lokal geworden, in dem man spürt, dass diese lange Tradition auch eine Verpflichtung ist.
Bei Ihrem nächsten Besuch dort, können Sie das selber erleben! 



Für unser Team suchen wir noch einen weiteren Koch sowie tüchtige Küchenhilfen und Servicekräfte.
Bei Interesse nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf! 

Adresse

Altheimerstr. 43
72160 Horb am Neckar

Kontakt

willkommen@gasthof-germania.de
Tel: +49 (0) 7451 2557

Öffnungszeiten
(warme Küche)

Mi - Sa: 17.00-21.30
So: 11:30-14:00  & 17.00-21.00 
Mo - Di: Ruhetag